www.zooplus.de - Mein Haustiershop

Foto: djd/Bio-Life Europe Ltd Dank "PetalCleanse" können jetzt auch Tierhaarallergiker ihr Leben mit einem Haustier teilen.



(djd/pt). Für viele Menschen ist ein Leben ohne Haustier kaum vorstellbar: Mehr als sieben Millionen Katzen, knapp sechs Millionen Kleintiere - wie Hamster, Meerschweinchen oder Mäuse - und rund fünf Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Die Freude am vierbeinigen Hausgenossen wird jedoch getrübt, wenn der Arzt beim Besitzer oder einem Familienmitglied eine Tierhaarallergie diagnostiziert. Die Betroffenen leiden unter Niesen, Augenjucken oder Atemnot. Vor allem bei Kindern hat sich die Allergierate in den letzten Jahren sprunghaft erhöht.

Zwar steht mit der spezifischen Immuntherapie eine langfristig erfolgreiche Behandlung zur Verfügung, doch bis zur Desensibilisierung können zwei bis drei Jahre vergehen. Allergologen wie Professor Dr. Gerhard Schultze-Werninghaus, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAI), empfehlen daher, Tieren so weit wie möglich aus dem Wege zu gehen. Menschen, die auf ihre eigenen Haustiere allergisch reagieren, stehen damit vor einem Problem. Denn es reicht selten aus, die Tiere aus bestimmten Bereichen des Hauses zu verbannen, da nicht die Haare selbst Allergien auslösen, sondern Allergene, die von Hautschuppen oder aus dem Speichel, Talg oder Urin der Tiere stammen. Zusammen mit den losen Haaren verbreiten sie sich in der Umgebungsluft und können sich dort wochenlang halten.

Aus England kommt jetzt eine Methode, die direkt beim Haustier ansetzt und für ihre Wirksamkeit von der British Allergy Foundation ausgezeichnet wurde. Statt den Allergiker zu behandeln, wird der Verursacher - Hund, Katze, Nager oder auch Vogel - von den allergieauslösenden Stoffen befreit. "PetalCleanse" ist eine oberflächenwirksame Lösung, die die Allergene im Fell der Tiere neutralisiert. Die gut verträgliche Lösung wird regelmäßig einmal wöchentlich direkt auf das Fell oder die Federn gegeben. Bereits nach drei bis vier Wochen können über 97 Prozent der Allergiker ganz auf ihre Medikamente verzichten. Erhältlich im Zoofachhandel, weitere Informationen unter www.heim-heimtierbedarf.de oder Tel.: 036946-2150.