DNA-Test erkennt gefährliche Erreger in Zecken schon im Frühstadium

(openPR) - GENEKAM DNA-Test bei Zeckenbissen

Damit Sie sichergehen können, dass Sie oder ihr Haustier nicht vom einer Zecke infiziert worden sind, bietet die GENEKAM Biotechnology AG Ihnen einen hochempfindlichen und zuverlässigen DNA-Test an, mit dem Sie Gewissheit haben ! Denn Verbeugung ist immer die beste Medizin. Deshalb warten sie nicht bis eine Krankheit ausgebrochen ist, sondern lassen Sie sich testen.

Duisburg, April 2006: seit die Diskussion über DNA-Tests auch auf Bundesebene in Gang geraten ist, ist das Verfahren des DNA-Test in aller Munde ! Die GENEKAM Biotechnology AG ist aus Duisburg ist auf DNA-Tests spezialistisiert und zeigt viele positive Anwendungsmöglichkeiten für diese neuen Tests, die schon längst ein Teil unseres alltäglichen Lebens geworden sind. So lassen sich mit ihrer Hilfe z.B. gefährliche Krankheitserreger bereits im Frühstadium erkennen um möglichst schnell medizinische Maßnahmen, z.B. gegen die weit verbreitete Borreliose zu ergreifen. Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr ca. 30.000 Menschen an Borreliose. Die Zahl der chronisch Kranken beläuft sich mittlerweile auf eine halbe Million.

Die Borreliose ist eine, durch die als Borrelia burgdorferi bekannten Bakterien, verursachte Erkrankung. Der Überträger ist eine weit verbreitete Zeckenart (Ixodes ricinus), die Mensch und auch Tiere wie Pferde, Rinder, Katzen oder Hunde, z.B. während Sie mit ihrem Hund spazieren gehen oder im Garten sitzen, beißen. Durch diesen Biss gelangen die Borrelien in die Blutbahn des Opfers. Sollten auch Sie oder ihr Haustier gebissen worden sein, dann werfen Sie die Zecke nicht weg, sondern schicken Sie sie an unser Labor !

Innerhalb von wenigen Tagen erfahren Sie dann von uns, ob die Zecke den Erreger in sich trägt. Sollte der Test positiv sein (40-50% der bei uns untersuchten Zecken sind es) haben Sie genügend Zeit um medizinische Maßnahmen für sich oder ihr Tier zu ergreifen und so den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern. Denn egal ob Mensch, Hund, Katze, Pferd oder Rind: Zecken machen vor keinem Lebewesen halt! Hauterkrankungen, Gelenkentzündungen (bleibende Schmerzen bei chronischer Entzündung) oder bleibende Schäden für die Augen oder Lunge können entstehen. Ohne DNA-Test musste man abwarten, bis die ersten Symptome erschienen bevor man Gewissheit hatte. Doch dann war es häufig schon zu spät. Dank dem DNA-Test muss es nicht mehr zum Ausbruch einer Krankheit kommen.

Darüber hinaus hat man festgestellt, dass Zecken auch z.B. Babesia, FSME, Anaplasmen, Q-Fieber oder andere Krankheiten bzw. Erreger überträgt. Auch diese kann die GENEKAM Biotechnology AG für sie feststellen. Denn eine Zecke kann durchaus mehrere Erreger in sich tragen, wobei dies nicht heißt, dass alle Krankheiten auch ausbrechen müssen.

Alle Tests können ab sofort bei uns für nur 29 Euro pro getestetem Erreger durchgeführt werden. Die Ergebnisse liegen innerhalb von drei bis vier Werktagen vor. Sollten Sie die betreffende Zecke nicht mehr finden können, so ist der Test auch mit einer Blut- oder Gewebeprobe möglich.

Weitere Informationen:
Genekam Biotechnology AG
Dammstrasse 31-33
47119 Duisburg
Tel: 0203/ 55 58 58-31
Fax: 0203/ 35 82 99 AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze